Mittwoch, Juli 27, 2016 Daylan Blue

«DYLAN BLUE ist die Essenz des Versace-Mannes von heute. Es ist ein Duft voller Charakter und Individualität, Ausdruck der Stärke eines Mannes und seines maskulinen Charisma. Ich liebe, wie dieser Duft traditionelle Akkorde und Duftnoten aufgreift und daraus etwas völlig Neues, Modernes entsteht – mit einer einzigartigen Frische, die perfekt für das Hier und Jetzt, aber auch für die Zukunft ist». Donatella Versace

VDB16_BaseADV_1 A4

DER DUFT

Eine Fougère-Kreation. Unverwechselbar -- mit einem sehr außergewöhnlich holzigen Aroma und der einzigartig olfaktorischen Qualität kostbarer natürlicher Ingredienzien und state-of-the art Molekülen. Eine neue und exquisite Interpretation natürlicher Zitrusnoten, wie Bergamotte und Grapefruit, modern inszeniert mit Feigenblatt-Nuancen für eine extrem prägnante mediterrane Frische. Aquatische Noten verleihen Tiefe und runden die Zitrusnote ab. Veilchenblätter mit einer Prise schwarzem Pfeffer verleihen eine zusätzliche virile Dimension. Das kraftvoll pulsierende Herz des Duftes jedoch ist geprägt von innovativen, ultra-raffinierten Ambrox-Noten, Papyrus und organischem Patchouli. Schmeichelnde Tonkabohnen, edles Safran und pyrogener Weihrauch nuancieren den Duft mit warmer Sinnlichkeit, die zum Finale – unterlegt mit einer ganz neuen, von mineralischen Akzenten geprägten Moschus-Qualität – den intensiven und extrem verführerischen Charakter des Duftes unterstreicht.

DER FLAKON

Ein zeitloser Flakon: ein extrem visuelles Objekt in tiefem Blau mit Goldfacetten. Die perfekte Schutzhülle für all die kostbaren, vibrierenden Noten. Die Silhouette ganz clean; einziges Dekor das ikonische Versace Symbol: die Medusa. Man wählte gefärbtes Glas, um die Farbe Blau neu zu interpretieren. Der visuelle Bezug zum Mittelmeer und seiner Kultur ist offensichtlich: modern, frisch, markant, intensiv, tiefgründig und sinnlich.

Versace_DylanBlue_100ml_pack

DIE KAMPAGNE

«Ich habe gerade in letzter Zeit viele Martial Arts-Filme gesehen. Es scheint, als ob die Akteure ständig miteinander konkurrieren, sich gegenseitig immer beweisen wollen, nur damit sich die weiblichen Akteure in sie verlieben. Ich dachte, es wäre doch eine interessante Idee, Fotos oder auch einen Film über diese Art von Beziehung zu machen. Viele Frauen, die ich kenne, respektieren die Sensibilität und Verwundbarkeit von Männern. Ich wollte damit zeigen, dass Männer diese Eigenschaften haben können und doch gleichzeitig stark und diszipliniert sind – wie Athleten – und sich auch in die Frau ihrer Träume verlieben können. Versace hat für mich seit jeher diese treibende Leidenschaft kommuniziert. Deshalb arbeite ich auch so gerne mit Versace: Sie geben Fotografen und Filmern wie mir die Freiheit, großartige Visionen wahr werden zu lassen». Bruce Weber