Samstag, Januar 24, 2015 ERSTER DUFT VON OLIVIER POLGE FÜR CHANEL – LES EXCLUSIFS MISIA – NEU AB 7. MÄRZ 2015
MISIA Sert, Spross einer polnisch-belgischen Künstlerfamilie, zweifach geschiedener Mittelpunkt der Pariser Gesellschaft. Sie galt als eine der größten Kunstmäzeninnen ihrer Zeit und als engste Vertraute Gabrielle Chanels. Sie und ihr dritter Mann Josep Sert waren es, die Chanel mit den größten Persönlichkeiten bekannt machten, die später ihre besten Freunde werden sollten: mit Diaghilev, Picasso, Cocteau und Strawinsky. Sie war es, die Coco in ihren schwärzesten Tagen, nach dem Tod ihrer großen Liebe Arthur Capel eine neue Welt eröffnete und sie auf ihre erste Reise ins Ausland, nach Venedig, mitnahm. Diese Reise sollte ihr Leben und ihren Blick auf die Dinge für immer verändern. MISIA, Freundin, Muse, Kritikerin, Inspiration. MISIA war es auch, die Olivier Polge zu seinem ersten Duft für CHANEL inspirierte: Die Bühnen der Avantgarde, die Tänzer der legendären Ballets Russes, die prickelnde Atmosphäre in den Logen, geziert von Diademen, klickernden Perlencolliers und purpurrotem Samt. MISIA soll den Duft dieser legendären Soiréen einfangen: Veilchennoten, zarte, pudrige Irisakzente und die exklusiven Mairose aus Grasse beschwören den mondänen Zauber der Zwanzigerjahre herbei. Tonkabohne und Benzoe aus Laos umschmeicheln die Haut und entfalten in einem Hauch das ewig Weibliche mit vollendeter Verführungskraft. MISIA ist der Fünfzehnte in der Reihe der LES EXCLUSIFS Düfte von CHANEL, die in Deutschland nur im selektierten Handel* ab dem 7. März 2015 erhältlich sind: 75ml kosten 140,00** Euro, 200 ml 260,00** Euro.