Donnerstag, Mai 10, 2012 In Andenken an VIDAL SASSOON


Liebe Freunde,
heute ereilte uns die Nachricht vom Tod Vidal Sassoons. Anbei eine Kondolenznote von Ralf Billharz und anhängende Hintergrundinformation zu seinem Leben.

Ralf Billharz, Vice President Wella Deutschland, Österreich, Schweiz zum Tod von Vidal Sassoon am 9.Mai 2012 im Alter von 84 Jahren

„Die Friseurbranche hat eine inspirierende Persönlichkeit, eine Mode- und Friseur-Legende verloren, einen unermüdlichen Denker, der seine Visionen zur „Berufung Friseur“ in die Welt trug.
Wir bei Wella werden ihn sehr vermissen und sprechen seinen Angehörigen unser tiefstes Mitgefühl aus. Wir werden Wege finden, das Andenken des Mannes zu ehren, der soviel für die Branche getan hat.
Vidal Sassoon hat die Friseurwelt mit seiner Kreativität und seinem Glauben an die Bedeutung und Veränderungskraft von Haarfashion geprägt. Er hat Generationen von Friseuren inspiriert und ein Beispiel gesetzt für das Streben nach technischer Exzellenz, Perfektion und Präzision.

Wella hat viele Jahre eng mit Vidal Sassoon, dem Sassoon Creative Team und den Sassoon Academies zusammen gearbeitet und im Jahr 2006 die Marke Sassoon Professional lanciert. Vidal Sassoon und Wella verbindet eine langjährige gemeinsame Bühnen-Geschichte: Vidal Sassoon trat rund um die Welt für Wella auf und setzte Maßstäbe. Jeder, der wie ich die Gelegenheit hatte, ihn nicht nur auf der Bühne, sondern im persönlichen Gespräch zu erleben, war in wenigen Augenblicken von dem Menschen und seinen Perspektiven für unsere Branche überzeugt. Im Bereich Friseur Weiterbildung haben wir gemeinsame Konzepte entwickelt, diese enge, mehr als 30 jährige Zusammenarbeit wird weitergeführt.“